327

Hygiene – muss das sein? Was Hygienemaßnahmen wirklich bringen und wann sie sinnvoll sind.

Der Nutzen von Hygienemaßnahmen in Pflegeeinrichtungen ist nicht für jeden nachvollziehbar – verschiedene Sichtweisen verdeutlichen die Vorteile. Die Umsetzung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen in Seniorenheimen stellt an die Hygienefachkräfte hohe Ansprüche. Mitarbeiter, Patienten und deren Angehörige müssen hier zusammenarbeiten. Vorgehensweisen und Zuständigkeiten sollten eindeutig geklärt und Aufgaben kompetent verteilt sein. In der Routine sieht das leider oft anders aus. Das führt zu Unsicherheit und zwangsläufig stellen sich Fehler bei der Umsetzung der Hygienemaßnahmen ein. In diesem Tagesseminar erfahren Sie, welche Hygienemaßnahmen wirklich was bringen und welche überflüssig sind. Es wird ein praxisnaher Plan für die Umsetzung und das Monitoring sowie die Verteilung der Zuständigkeiten für Ihre Tagesroutine erarbeitet. Zusätzlich erhalten Sie hilfreiche Tipps, wie Sie Hygiennemanagement vermitteln und alle beteiligten Personen besser motivieren können.

Seminarinhalte

  • Beispiele von sinnvollen Hygienemaßnahmen
  • Beispiele von unsinnigen und überflüssigen Hygienemaßnahmen
  • Schnittstelle Krankenhaus - Arztpraxis - Pfl egeeinrichtung – Was ist zu beachten?
  • Auf die richtige Umsetzung kommt es an – Wann ist was und wie zu tun?
  • Patienten und Angehörige mit einbinden – Wie mache ich mich verständlich und motiviere?
  • Praxistipps – weniger ist oft mehr

Methoden

  • Fachliche und praxisorientiere Wissensvermittlung
  • Erarbeiten eines Plans für Umsetzung, Monitoring und Zuständigkeiten für Hygienemaßnahmen
  • Beispiele aus der Praxis und Übungen in der Gruppe zum besseren Verständnis
  • Disskussion und Beantwortung individueller Fragen

Teilnehmer
Pflegefachkräfte, Hygienebeauftragte Pflegefachkräfte, Pflegedienstleitung, QMB in der Pflege

 

Preis 199,00 €
Referentin Elke Schulz
Dauer 1 Tag
Teilnehmerzahl Maximal 20
Modulnummer GW001
Level Advanced