176

Unser Unternehmensprofil

Die Interessengemeinschaft der Fachgroßhändler für Sauberkeit und Hygiene (kurz igefa) ist ein Verbund von sechs familiengeführten Unternehmensgruppen. Die Zentrale der igefa, die IGEFA Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, sitzt im Norden Berlins in Ahrensfelde OT Blumberg. Ebenfalls in Blumberg befindet sich das Zentrallager der igefa, die IGEFA Zentrallogistik GmbH & Co. KG.

Unsere Geschäftstätigkeit beruht im Wesentlichen auf der Versorgung gewerblicher und institutioneller Großverbraucher mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs. Bundesweit stehen wir für eine schnelle und zuverlässige Belieferung sowie eine kompetente Beratung und Betreuung bei erstklassiger Servicequalität. Dabei unterstützen wir unsere Kunden individuell bei der Optimierung ihrer Beschaffung und bieten maßgeschneiderte E-Business-Lösungen, ein zukunftsweisendes und umfangreiches Weiterbildungsprogramm sowie einen fachkundigen technischen Kundendienst.

Die igefa-Unternehmensgruppen schauen alle auf eine lange Tradition gesunden Wachstums zurück, und der Fortbestand als Familienunternehmen ist ihnen ein gemeinsames Ziel.

Heute ist die igefa mit ihren 2.276 Mitarbeitern der führende Versorgungsspezialist im gesamten Bundesgebiet. Um unseren Service in ganz Europa anbieten zu können, ist die igefa als igefa international in 23 benachbarten Ländern mit eigenen Unternehmen und assoziierten Mitgliedern aktiv. Zuletzt konnten wir neue Mitglieder in Griechenland, Kroatien, in der Ukraine und der Slowakei sowie in Rumänien, der Türkei und in Israel (in 2013) gewinnen.

Durch die Mitgliedschaft im Fachgroßhandelsnetzwerk der INPACS können Kunden in fast allen Ländern Europas und über dessen Grenzen hinaus bedient werden, u.a. in Australien und über die Mitgliedschaft an der Gruppe Network auch in Nordamerika.

Der Inhaberkreis, bestehend aus den geschäftsführenden Gesellschaftern und teilweise externen Geschäftsführern der sechs Mitgliedsgruppen, bildet das höchste Entscheidungsgremium der igefa. Er trifft im Rahmen von Inhaberkonferenzen, die in kurzen regelmäßigen Abständen stattfinden, strategische und wichtige operative Entscheidungen für den igefa-Verbund. Die Inhaber wählen einen Vorsitzenden und einen Stellvertreter als Repräsentanten, die die igefa nach innen und außen vertreten und die Geschäfte der igefa Handelsgesellschaft und der igefa Zentrallogistik führen.

Als starker Verbund mittelständischer Familienunternehmen vereinen wir zwei Stärken: bundesweit einheitliche, hohe Servicestandards zusammen mit schnellen, flexiblen Lösungen in jeder Region. Die verlässliche Zusammenarbeit zwischen den Partnerbetrieben wird durch ein umfassendes, integriertes Managementsystem gewährleistet, welches sich an den Vorgaben der internationalen Normen für Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9001) und Umweltmanagement (DIN EN ISO
14001) ausrichtet. Die igefa ist nach diesen beiden Normen zertifiziert.