Zur Übersicht

Über 1.200 Besucher auf dem 6. O+S Hygieneforum

09.11.17
Am 11.Oktober 2017 veranstaltete das igefa-Mitglied Offterdinger & Sailer (O+S) mit dem mittlerweile 6. Hygieneforum die bedeutendste Fachmesse in der Region.
 
Im Kultur- und Kongresszentrum „Das K“ in Kornwestheim bei Stuttgart wurden an diesem Tag über 1.200 Gäste begrüßt. Sie informierten sich auf dieser Hausmesse bei mehr als 60 Ausstellern und in sechs Fachvorträgen zu den Themen maschinelle und manuelle Reinigung, Hygiene, Gastronomiebedarf, persönliche Schutzausrüstung sowie Krankenpflege und medikale Ergänzungsprodukte.
 
 
Im Mittelpunkt standen innovative Produkte und die neuesten Trends der Branche. In diesem Zusammenhang wurden auch die umfangreichen und nützlichen Servicedienstleistungen von O+S präsentiert – zum Beispiel kundenindividuelle E-Business-Lösungen und Bestellsysteme wie die neue App „igefa GO“ oder Weiterbildungsseminare des igefa Campus.
 
Spannende Fachvorträge rundeten das Hygieneforum ab. Dabei wurden vor allem Themen aufgegriffen, die den Zuhörern Impulse und Anregungen für die tägliche Arbeit gaben. So referierte eine Diplom-Farbdesignerin über die Wirkung von Farben in alltäglichen Bereichen.
 
Eine geprüfte Aromaexpertin erläuterte, wie Düfte und Duftstoffe gekonnt eingesetzt werden. Ein Lebensmittelkontrolleur gab lehrreiche Einblicke aus seinem Berufsleben und ein Ingenieur des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung berichtete über ein Baukastensystem für kosteneffiziente, modulare Reinigungsroboter.
 
Unter dem Motto „Tour de France“ kamen Kunden und Interessenten auch kulinarisch auf ihre Kosten. Bei französischen Köstlichkeiten tauschten die Teilnehmer Gedanken und Visitenkarten aus, so dass die Veranstaltung auch zum Networking genutzt wurde. Markus Eiden, Vertriebsleiter von O+S, zieht eine positive Bilanz: „Die Resonanz war überwältigend und übertraf alle vorherigen Hygieneforen. Dies bestärkt uns darin, auch in den nächsten Jahren auf dieses Format zu setzen.“