Mit Sicherheit gut versorgt

Ausbildung zur/zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer/in

Ort Datum Referent
Noch keine Termine vorhanden.

In dieser eintägigen Kompaktausbildung wird das Basiswissen des betrieblichen Brandschutzes vermittelt, mit dem Ziel, die Fachqualifikation als Brandschutz- und Evakuierungshelfer zu erwerben. Der strukturierte Aufbau der Ausbildung beinhaltet einen Theorie- und einen Praxisteil, um im Umgang mit dem Thema Brandgefahr und Brandschutz im Betrieb die richtige und sachliche Sicht- und Umgehensweise zu gewinnen. Die Theorie vermittelt vertiefte Kenntnisse von der Problematik der sehr vielfältigen Brandentstehungen, über präventive Maßnahmen zur Vermeidung von Brandrisiken bis hin zu Möglichkeiten einer ersten Brandbekämpfung durch Handfeuerlöschgeräte. Die praktische Ausbildung übt den richtigen Einsatz von Handfeuerlöschgeräten und zeigt auch die Grenzen einer eigenen Brandbekämpfung auf. Nach Abschluss des Seminars erhalten die Seminarteilnehmenden das Zertifikat „Brandschutzhelfer/in“.

Seminarinhalte

  • Bedeutung des betrieblichen Brandschutzes und gesetzliche Grundlagen
  • Rechte, Pflichten und Verantwortlichkeiten eines Brandschutz- und Evakuierungshelfer
  • Die Entstehung von Bränden: Brandursachen, Brandrisiken und Gefahrenerkennung
  • Vorbeugender Brandschutz im Betrieb
  • Handfeuerlöschgeräte, ihre Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen der eigenen Brandbekämpfung
  • Praxisausbildung mit Handfeuerlöschgeräten (theoretische und praktische Unterweisung)

Zielgruppen

Alle Interessierten, die im Betrieb mit Brandschutz- und Evakuierungsaufgaben betraut werden (sollen), Mitarbeiter aus Management und Verwaltung, Sicherheitsbeauftragte und Brandschutzbeauftragte, die ihre Kenntnisse auffrischen und
vertiefen möchten.

Eckdaten

  • Preis: 139,00 €
  • Dauer: 1 Tag
  • Modulnr.: BR061
  • Modul: Basic
KONTAKT