Arndt GmbH & Co. KG unter Bayerns Best 50 Unternehmen

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie verleiht einmal jährlich innovativen und wachstumsstarken Firmen die Auszeichnung „Bayerns Best 50“. Das igefa-Mitglied Arndt gehört 2019 zu den Preisträgern.

Bayerns Best 50 Arndt Gruppe

Die Firma Arndt GmbH & Co. KG gehört mit ihren fünf Niederlassungen in Bayern 2019 zu „Bayerns Best 50“ Unternehmen. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie zeichnet jedes Jahr 50 Unternehmen aus, die besonders innovativ, kreativ und flexibel sind und über ein überdurchschnittliches Wachstum verfügen. Der „Bayerns Best 50“-Preis wurde am 22. Juli 2019 im Rahmen einer feierlichen Übergabe im Schloss Schleißheim in der Nähe von München verliehen.

Stabiles Wachstum in vielen Bereichen

Seit Jahrzehnten wächst die Arndt-Gruppe im Großhandel mit Hygiene und Reinigungsprodukten bereits stabil und kontinuierlich in vielen Bereichen was Umsatz, Mitarbeiterzahl, Auszubildende aber auch die Kundenanzahl betrifft. ARNDT erfüllt damit die Vorgaben, eines von „Bayerns Best 50“ Unternehmen zu sein. ARNDT investiert dazu erheblich in die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter und nutzt die Möglichkeiten der Digitalisierung um neue Service-, Betreuungs- und Lieferkonzepte für Kunden anzubieten.

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger gratuliert ARNDT zur Auszeichnung „Bayerns Best 50“: „Mittelständische Unternehmer - wie ARNDT – die neue Chancen für Wachstum und Beschäftigung aufspüren und diese konsequent nutzen, sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. In Verantwortung für seine Betriebe und seine Mitarbeiter hat unser Mittelstand dem Freistaat Kreativität und Weitblick zu äußerst dynamischen Wachstumsraten und niedrigsten Arbeitslosenzahlen verholfen. Daher werden auch in diesem Jahr diejenigen mittelständischen Unternehmen, die sich als besonders wachstumsstark erwiesen haben und innerhalb der letzten fünf Jahre die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten, mit der Auszeichnung Bayerns Best 50 geehrt.“

Think global, act local

_Bild_Best-50_-U+W-Woelflein

1953 hat Anneliese Arndt das Unternehmen in München gegründet und selbst die ersten Produkte per Fahrrad ausgeliefert. Danach folgte bis heute eine rasante Entwicklung des Unternehmens. 2019 können die ARNDT-Kunden aus den Branchen Hotellerie, Catering, Restaurants, Industrie, Gebäudereinigung und Gesundheit aus über 150.000 Produkten auswählen, die ARNDT mit eigenem Fuhrpark ausliefert. ARNDT ist ein Teil der igefa-Gruppe, die insgesamt aus sechs mittelständischen Großhandelsunternehmen in Deutschland besteht. Hier werden Kundenbedürfnisse ganz nach dem Motto „think global, act local“ erfüllt. Regionale Verwurzelung und globaler Weitblick mit innovativen Lösungen für die Kunden zeichnet die Arndt-Gruppe aus.

„Wir sind extrem stolz, eines von Bayerns Best 50 Unternehmen zu sein. Dies sehen wir auch als Belohnung unserer Aufbauarbeit und als Auszeichnung für unsere Mitarbeiter, die sich jeden Tag in den Dienst unserer Kunden stellen“, so der Geschäftsführer des Unternehmens, Thomas Wölflein.

 

Fotonachweise: Signet: © Studio SX HEUSER, Foto Bayerns Best 50 © Bayerische Wirtschaftsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie