Erfolgreiche Zusammenarbeit: igefa und Piepenbrock verlängern ihre Partnerschaft

Seit über 30 Jahren arbeiten der Firmenverbund igefa, das führende Versorgungsunternehmen der Gebäudedienstleister in Deutschland, und die Piepenbrock Unternehmensgruppe zusammen. Jetzt haben die beiden Partner die Verlängerung ihres Vertrages um weitere drei Jahre beschlossen.

Freuen sich über die Fortführung der langjährigen, erfolgreichen Zusammenarbeit: Kai Kruse, Vorstandsvorsitzender igefa (links im Bild) und Olaf Piepenbrock, Geschäftsführender Gesellschafter Piepenbrock.
© Piepenbrock Unternehmensgruppe GmbH + Co. KG

Kai Kruse, Vorstandsvorsitzender der igefa, und Olaf Piepenbrock, Geschäftsführender Gesellschafter von Piepenbrock, haben die Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit besiegelt. Die offizielle Vertragsunterzeichnung fand am 16. Juni 2020 in Osnabrück statt. „In bewegten Zeiten sind stabile Beziehungen von großer Bedeutung für uns“, erklärt Kai Kruse. „Daher ist es uns eine besondere Freude, weiterhin mit der Piepenbrock Unternehmensgruppe zu kooperieren.“

Piepenbrock bietet ein breites Dienstleistungsspektrum in den Geschäftsfeldern Gebäudereinigung, Facility Management, Instandhaltung und Sicherheit und zählt zu den größten Anbietern seiner Branche. „Wir schätzen die igefa als verlässlichen und kompetenten Partner und freuen uns sehr, dass wir die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen können. Gemeinsam sind wir für die Zukunft sehr gut gerüstet“, so Olaf Piepenbrock.

Unser Ansprechpartner zur Pressearbeit

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Über das Unternehmen

„Mit Sicherheit gut versorgt“ lautet der Leitspruch der igefa. Im Verbund der Fachgroßhandelsgruppe versorgen sechs mittelständische Familienunternehmen bundesweit Kunden aus den Bereichen Gebäudereinigung, Gesundheitswesen, Handwerk, Verkehrswesen und Industrie bis hin zu Hotels, Restaurants und Cateringunternehmen sowie öffentlichen Einrichtungen und Kommunen. Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Reinigung und Hygiene, Pflege und medizinische Hilfsmittel, Hotelkosmetik und Wellness, Arbeitsschutzausrüstung und Berufsbekleidung, Einwegverpackungen sowie Gastronomiebedarf gehören zum Angebot des Vollversorgungsspezialisten.

Die igefa steht für eine schnelle und zuverlässige Belieferung, die durch 30 Standorte mit dazugehörigen Lagern sowie eine moderne Fahrzeugflotte gewährleistet wird. Neben der effizienten Beschaffung von Verbrauchsgütern profitieren igefa-Kunden auch von einer administrativen und organisatorischen Entlastung. Die Digitalisierung spielt dabei eine große Rolle, um Einkaufsprozesse zu automatisieren und gleichzeitig Beschaffungs- und Logistikkosten zu reduzieren. Durch die Bündelung von Artikeln, Lieferanten und Servicedienstleistungen erreicht die igefa für ihre Kunden eine hohe Sicherheit der täglichen Versorgung bei gleichzeitiger Verringerung des Verwaltungsaufwands.