Berufliche Laufbahn im Fuhrpark

Seit 14 Jahren unterstützt Jörg Clemens die Hegro Eichler GmbH in Büttelborn. Er war in den ersten neun Jahren ein zuverlässiger Berufskraftfahrer und lieferte unsere Waren an die entsprechenden Kunden aus. Durch seine Zuverlässigkeit und seinem engagierten Arbeiten wurde ihm der Job als Disponent angeboten, welcher er ohne viele Überlegungen annahm. Durch seine gute Orientierung in der Region als jahrelanger Fahrer passt dieser Beruf perfekt zu ihm.

Jörg Clemens im LKW
Titelbild Jörg Clemens

Warum haben Sie sich für einen Arbeitsplatz bei der Firma Hegro entschieden?

Ich habe vorher als Langstreckenfahrer gearbeitet und war nur am Wochenende zuhause, deshalb war ich auf der Suche nach einem Job mit einem Standort und einer Tätigkeit in der Nähe meines Wohnsitzes, wodurch ich mehr Zeit für meine Familie habe. Durch eine Stellenausschreibung habe ich dann die Hegro entdeckt und mich beworben.

Was brauchen Sie für einen guten und erfolgreichen Tag?

Für einen erfolgreichen Tag brauche ich ein zuverlässiges und kooperatives Team. Auch der Kaffee darf natürlich nicht fehlen.

Wie lösen Sie Probleme?

Grundsätzlich ist es immer hilfreich um Probleme zu lösen, ein offenes und ehrliches Gespräch mit den betroffenen Personen zu führen.

Was sind Ihre Aufgaben?

Mein Berufsalltag ist sehr abwechslungsreich und zeichnet sich durch verschiedene Tätigkeiten aus. Diese sind unter anderem die Touren- und Einsatzplanung unserer Berufskraftfahrer, die Klärung von offenen Lieferscheinen, Prüfung von Retouren und die Abwicklung von Reparaturen der LKWs. Außerdem bin ich Ansprechpartner für den Innen- und Außendienst bei Fragen zur Tourenplanung.

Dispostion Hegro Eichler

Welche Voraussetzung/Qualifikation ist von Vorteil?

Zum einen eine abgeschlossene Berufsausbildung, beispielsweise als Spedition- und Logistikkaufmann/-frau sowie Erfahrung als Berufskraftfahrer. Wichtig ist auch selbstständiges, strategisches Denken und Handeln sowie Teamfähigkeit und Spaß am Planen.

Fazit von Jörg Clemens:

Ich bin seit vielen Jahren bei der Hegro Eichler in Büttelborn tätig und habe das auch in Zukunft vor, da im Unternehmen ein gutes Arbeitsklima herrscht und ich ein sehr gutes Team an meiner Seite habe. Mein Beruf wird nie langweilig und das ist mir wichtig. Außerdem habe ich durch meine Arbeitszeiten genug Freizeit, die ich mit meiner Familie verbringen kann.

 

Vielen Dank an Jörg Clemens für das Interview und die interessanten Einblicke in den Beruf des Disponenten.